TPL_OFFCANVAS_EMPTY_ERROR



    Fläche: 34 km²
    Einwohner: 37 500
    Hauptstadt: Philipsburg, 1 300 Einwohner
    Amtssprache: Niederländisch, Englisch
    Ortszeit Philipsburg (UCT -4)

     

    Duty Free und weiße Strände

    St. Maarten ist seit dem 10. Oktober 2010 wie die Niederlande, Aruba und Curaçao ein eigenständiges Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, vorher gehörte es bis zu deren Auflösung zu den Niederländischen Antillen. Es besteht aus dem südlichen Teil der Karibik-Insel St. Martin sowie einigen sehr kleinen und unbewohnten Nebeninseln und Felsen (darunter Pelican Cay, Molly Beday, Cow and Calf, Hen and Chicks), während der nördliche Teil vom französischen Überseegebiet Saint Martin eingenommen wird.