TPL_OFFCANVAS_EMPTY_ERROR



    Fläche: 616 km²
    Einwohner: 152 000
    Hauptstadt: Castries, 55 000 Einwohner
    Amtssprache: Englisch
    Ortszeit Castries (UCT -4)

     

    Eine der schönsten Inseln der Karibik

    St. Lucia ist ein unabhängiger, karibischer Inselstaat. Es liegt nördlich von St. Vincent und den Grenadinen und südlich von Martinique. Der Großteil der heutigen Inselbevölkerung stammt von Schwarzafrikanern ab, die während der Kolonialzeit als Sklaven auf die Insel gebracht wurden. Der Ursprung des heute gebräuchlichen Namens geht der Legende nach auf französische Seeleute zurück, die am 13. Dezember 1502 Schiffbruch erlitten und die Insel nach der Märtyrerin Lucia von Syrakus Sainte Alousie benannten, der Name wurde später mit leichten Variationen von französischen Chronisten übernommen.