TPL_OFFCANVAS_EMPTY_ERROR



    Fläche: 442 km²
    Einwohner: 85 000
    Hauptstadt: St. John's, 25 000 Einwohner
    Amtssprache: Englisch
    Ortszeit St. John's (UCT -4)

     

    Inseln über dem Winde

    Der Antillenstaat Antigua und Barbuda gehört zu den sogenannten Inseln über dem Winde. Er befindet sich zwischen der Karibik und dem Atlantischen Ozean, ca. 650 km südöstlich von Puerto Rico. Das insgesamt 442,6 km² große Staatsgebiet umfasst drei Inseln. Die größte ist die 280 km² große Insel Antigua, auf der sich auch die Hauptstadt Saint John’s befindet. Barbuda umfasst 161 km² und liegt 48 km nördlich von Antigua. 56 km südwestlich von Antigua befindet sich die nur 1,6 km² große unbewohnte Felseninsel Redonda. Die Küstenlinie des Inselstaates ist 153 km lang.