TPL_OFFCANVAS_EMPTY_ERROR



    Fäche: 587 041 km²
    Einwohner: 15 Mio.
    Hauptstadt: Antananarivo, 1,4 Mio. Einwohner
    Amtssprachen: Französisch, Malagasy
    Ortszeit Antananarivo (UCT +3)

     

    Abgeschieden und exotisch

    Die bei weitem größte Landfläche des Staates Madagaskar wird durch die gleichnamige viertgrößte Insel der Welt eingenommen, die bisweilen der „sechste Kontinent“ genannt wird, weil durch eine lange isolierte Entwicklung eine sehr eigenständige Natur entstanden ist: Madagaskar wurde vor 150 Millionen Jahren von Afrika und vor 90 Millionen Jahren vom indischen Subkontinent getrennt.

    Das zentrale Madagaskar ist eine Hochebene mit durchschnittlichen Höhen von 1100 Meter. Es fällt nach Osten schroff und steil ab, während der Anstieg im Westen sanfter ausfällt. Das Plateau gipfelt im Maromokotro, dem mit 2876 Meter höchsten Berg der Insel.