Fläche: 227 600 km²

Einwohner: 4,8 Mio.

Hauptstadt: Melbourne, 3,6 Mio. Einwohner


Ortszeit Melbourne (UCT +10)

 

 

Formel 1 und die schönste Panoramastraße der Welt

Victoria ist der am dichtesten besiedelte Bundesstaat von Australien und liegt im Südosten des Kontinents.
Der Bundesstaat hat Anteil an vier Großlandschaften: dem Murraybecken im Norden, dem südlichen Bergland, der Great Dividing Range an der Grenze zu New South Wales und der schmalen Küstenebene im Osten. Die malerische Great Ocean Road mit der beeindruckenden Felsformation „Zwölf Apostel“ (Twelve Apostles) führt an der Südküste entlang. Im Juli 2005 stürzte einer der Felsen ins Wasser.

Obwohl Victoria der zweitkleinste Bundesstaat Australiens ist (kleiner ist nur noch Tasmanien), erstreckt es sich auf eine Fläche von rund zwei Dritteln der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Neben der Hauptstadt Melbourne mit ca. 3,6 Mio. Einwohnern zählen Geelong (154.150 EW), Ballarat (80.330 EW) und Bendigo (75.857 EW) zu den größeren Städten.

Western Australia

Northern Territory

South Australia

Queensland

Victoria

New South Wales